Mehr brandheiße Themen
zur Gruppe
Mönchengladbach & Co.
2100 Mitglieder
zur Gruppe
PnP-Events
26 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Die dunkelste Stunde

****ra 
ThemenerstellerGruppen-Mod12.397 Beiträge
Frau
****ra ThemenerstellerGruppen-Mod12.397 Beiträge Frau

Die dunkelste Stunde
Die dunkelste Stunde

Du bist das Salz in meiner Wunde,
das Dunkelste der Stunde.
Wenn ich dich sehe, fühle ich die Pein.
Es liegt nicht an dir, es ist dein Schein,
dein Strahl, dein Glanz in aller Munde.

Ich bin der Baum, den du gefällt,
die Falle, die ich mir selbst gestellt.
Es liegt an mir, meine Dunkelheit,
das Loch, der Schmerz und meine Bitterkeit.
Ich hab mich um mein Glück geprellt.

Du bist das Salz in meiner Wunde,
die Falle, die ich mir selbst gestellt.
Du warst meine Freude, mein Glück.
Wenn ich dich sehe, will ich dich zurück.
Du hast uns um unser Glück geprellt
und ich – ich war deine dunkelste Stunde.

(c) Herta 3/2018
*****eal 
12.722 Beiträge
Mann
*****eal 12.722 Beiträge Mann

Wow!!
Sehr gekonnt, sehr tief und sehr traurig auch...

*blumenschenk*
****ra 
ThemenerstellerGruppen-Mod12.397 Beiträge
Frau
****ra ThemenerstellerGruppen-Mod12.397 Beiträge Frau

Danke! *freu*

Ich hab ja so lange nichts mehr geschrieben! Viel zu lang.

*friends* *knuddel*

Herta
*****eal 
12.722 Beiträge
Mann
*****eal 12.722 Beiträge Mann

das würde
ich aber auch sagen!

*ja*

*friends*
*******r2b 
297 Beiträge
Mann
*******r2b 297 Beiträge Mann

Geh weiter!
Der dunkelsten Stunde, der musst Du entflieh'n,
musst der Untergangsstimmung Dich sofort entzieh'n.
Tu, was Dir so am Tage am liebsten gefällt,
und Dich üblicherweise am Leben erhält.

Singe, tanze und mach' die verrücktesten Dinge
ohne Scham, als wenn's morgen um's Leben ginge.
Schau nicht rechts und nicht links aber bloß nicht zurück.
Unerwartet zeigt sich überraschend Dein Glück.

*vielglueck*
****ra 
ThemenerstellerGruppen-Mod12.397 Beiträge
Frau
****ra ThemenerstellerGruppen-Mod12.397 Beiträge Frau

Danke für die positive Gedichtfortsetzung. *g*

Natürlich geht es immer weiter, nur darum geht in meinem Gedicht gar nicht - es ist nur die Erkenntnis, was alles schief gelaufen ist, nicht mehr und nicht weniger. Mit mir als Person hat das gar nichts zu tun *g*

Ich danke dir sehr für das schöne und positive Ende, das du geschrieben hast.

*danke*

Herta